Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf der Website www.rehaplus-tue.de gemäß den gültigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

§ 1

Verantwortlicher Klaus-Dieter Schmid Physiotherapie Au-Ost 11 72072 Tübingen Vertreten durch: Klaus-Dieter Schmid

§ 2

Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website oder zur Erbringung einer angefragten Leistung erforderlich ist. Betroffene Personen, im Folgenden kurz als „Nutzer“ bezeichnet, sind:

• Besucher unserer Website

• Interessenten, die sich per E-Mail oder Kontaktformular mit einer Anfrage an uns wenden.

Betroffene Personen haben das Recht, Auskunft über die sie betreffenden bei uns gespeicherten personenbezogenen Informationen sowie die Herausgabe, Berichtigung und Löschung dieser Daten zu verlangen, eine erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen und sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die Daten werden ohne ausdrückliches Einverständnis des Nutzers nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir sind dazu aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet.

§ 3

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website Bei jedem Aufruf einer Webseite übermittelt der Browser des Nutzers Daten an den Server, die technisch erforderlich sind, um die Webseite anzuzeigen. Folgende Daten werden dabei erfasst:

• IP-Adresse

• Datum und Uhrzeit der Anfrage

• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

• jeweils übertragene Datenmenge

• Webseite, von der die Anforderung kommt

• Kennung des Browsers (enthält üblicherweise Angaben zu Name, Version und Sprache von Browser und Betriebssystem)

Die Daten werden aus Gründen der Stabilität und Sicherheit (z.B. zur Untersuchung technischer Fehler oder zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: keine, da die Erfassung der Daten für den Betrieb der Internetseite erforderlich ist.

§ 4

Einsatz von Cookies Bei der Nutzung unserer Website können Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. „Cookies“ sind Daten, die vom Server beim Abruf einer Webseite oder Datei zusammen mit dieser an Ihren Browser gesendet und beim nächsten Seitenaufruf durch den Browser wieder an den Server zurückgesendet werden. Wir setzen Cookies ein, wenn es technisch notwendig ist, um Ihren Browser zwischen zwei Seitenaufrufen (insbesondere zwischen dem Aufruf des Kontaktformulars und dem anschließenden Versand der Formulardaten) wiedererkennen zu können. Sie werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen („Session-Cookies“). Persistente (länger gespeicherte) Cookies werden von uns nicht verwendet.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: In Ihrem Browser können Sie alle gespeicherten Cookies löschen sowie den Browser anweisen, keine Cookies zu akzeptieren. In diesem Falle können Sie unsere Webseiten uneingeschränkt besuchen, jedoch ist das Absenden des Kontaktformulars nicht möglich.

§ 5

Kontaktformular und E-Mail Bei einer Kontaktaufnahme mit uns über ein Kontaktformular oder per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten sowie Ihre E-Mail-Adresse von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Über ein Kontaktformular übermittelte Anfragen werden per E-Mail an uns gesendet und gleich wie andere eingehende E-Mails behandelt. Mit dem Absenden eines Kontaktformulars oder einer E-Mail an uns geben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Daten.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a bzw. b DSGVO Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Sie können von uns die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten verlangen, sofern dem keine gesetzlichen Regelungen entgegenstehen.

§ 6

Auftragsverarbeiter Für das Hosting unserer Website bedienen wir uns des Dienstleisters 1&1 Mit diesem Dienstleister wurde zum Schutz der personenbezogenen Daten eine Datenschutzvereinbarung bei Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen.